Nach paar Tagen Pause gibt’s jetzt wieder bisschen was zum lesen 🙂

Mit der Arbeit im  Restaurant sowie im Frühstücksservice bin ich bis jetzt zufrieden,  in 2 Wochen ist die Ski-Saison Eröffnung wo es dann ziemlich stressig wird,  aber  die Freude steigt 😉 

Inzwischen sind schon 11 Tage vergangen in denen ich in diesem wunderschönen Land bin und schon viel Eindrücke gesammelt hab, egal ob von den Menschen oder der Landschaft,  die jeden Tag anders aussieht…

Am Mittwoch gings  mit 3 anderen vom Hotel nach Taupo, eine der nächsten Städte  von diesem verlassenen Platz entfernt. Erstmal war einkaufen angesagt und schon war auch das erste Gehalt wieder weg 😀

Gestern waren wir auf einem Mitarbeiterausfllug im Military Camp Waiouru, wo wir den Gruppenzusammenhalt des Teams gestärkt haben, indem man bei jeder Übung gemeinsam nach einer Lösung suchen  musste. Ich hatte das Glück, dass dieser Ausflug für mich ziemlich früh war und  ich so einige Leute kennenlernen durfte 🙂 

Heute konnte ich das erste Mal ausschlafen, lag vielleicht auch daran, dass ich bis um 3 wach war 😉 Meinen freien Tag hab ich damit verbracht mit Marie zu kochen und danach mit ihr und Jesse einen von diesen vielen Wanderwegen abzulaufen und die Natur geniesen 🙂 Schnee liegt im Moment noch keiner, was von meiner Seite auch so bleiben kann 😀 

Gute Nacht meine Lieben 🙂

Advertisements